Bewerbungsprozess

Du möchtest wissen wie eine Bewerbung bei BOMA abläuft? Kein Problem. Unser Bewerbungsprozess folgt einem strukturiertem Ablauf. Hier geben wir dir einen Überblick über die sieben Schritte zu deinem Ausbildungsplatz. Und die Sieben ist schließlich eine Glückszahl.

  • Bewerbung einreichen

    1

    Im ersten Schritt lässt du uns deine Bewerbung zukommen. Am einfachsten geht das über unser Onlineformular. Aber auch per E-Mail an bewerbung@boma.de oder ganz klassisch in Papierform ist dies möglich.

  • Empfangsbestätigung

    2

    Du erhältst von uns eine Empfangsbestätigung per E-Mail, damit du dir auch sicher sein kannst, dass deine Bewerbung bei uns eingegangen ist.

  • Erste Durchsicht

    3

    Es erfolgt eine erste Durchsicht deiner Unterlagen auf Vollständigkeit durch die Personalabteilung. Falls uns etwas fehlt, melden wir uns nochmal bei dir bevor es in die weitere Auswahl geht.

  • Beurteilung Fachabteilung

    4

    Der zuständige Ausbilder erhält deine Bewerbung und schaut diese durch. Hier gewinnt er einen ersten Eindruck von dir um im späteren Gespräch bestens auf dich vorbereitet zu sein.

  • Vorstellungsgespräch

    5

    Wir laden dich ein um dich in einem persönlichen Gespräch besser kennenzulernen. Denn es zählen nicht nur Noten, sondern viel wichtiger ist der Mensch der dahinter steckt. Keine Sorge, es wird kein Verhör und bei uns gibt es auch keinen Einstellungstest.

  • Probearbeiten

    6

    Wenn du es bis hierhin geschafft hast, bist du schon sehr weit gekommen. Jetzt geht es ans Eingemachte. Du wirst für 1-3 Tage zum Probearbeiten eingeladen. Hier möchten wir dich und deine Fertigkeiten besser kennenlernen. Aber auch du sollst uns und unser Team kennenlernen. Denn nicht nur du musst zu uns passen, sondern auch wir müssen zu dir passen.

  • Geschafft!

    7

    Du hast uns beim Probearbeiten überzeugt und auch du bist von uns als Team ganz angetan? Dann steht einer Ausbildung bei BOMA nichts mehr im Wege. Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft.

Also, worauf wartest du noch?

Hinweis

Es sind schon mehr als 2 Wochen seit dem Eingang deiner Bewerbung vergangen? Dann darfst du gerne einmal nachhaken, wie der aktuelle Stand ist. Entweder per Telefon, E-Mail oder auch WhatsApp.